logo

Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung, Fragen

Hunde Versicherungen


Berechnung Allianz Hundekrankenversicherung
Allianz Hundekrankenversicherung

Die Allianz Hundekrankenversicherung

Die Allianz Hundekrankenversicherung wartet mit einigen Neuerungen und weiteren Erhöhungen der Limits auf, die für Hundehalter sehr interessant sind.



Aus dem ausgedienten Optimal-Tarif wurde im Jahr 2015 der neue SicherheitPlus-Tarif. Jetzt beinhaltet die Hundekrankenversicherung der Allianz eine Bestattungsvorsorge. Sollte eines Tages eine Bestattung notwendig werden, so ist dies über einen Premiumpartner bis zu 100 Euro mitversichert. Sie müssen sich um nichts kümmern.
 
  • Operationen bis 9.000 Euro
    Operationen bis 9.000 Euro
  • Heilbehandlungen bis 1.000 Euro
    Heilbehandlungen bis 1.000 Euro
  • Erstattungslimit 10.000 Euro pro Jahr
    Erstattungslimit bis 10.000 Euro pro Jahr
  • günstiger Tarif durch kalkulierbare Selbstbeteiligung
    günstige Beiträge durch kalkulierbare Selbstbeteiligung von 20%

Direkt zum Formular für die Hundekrankenversicherung:   

Auslandsschutz


Ganze 12 ununterbrochene Monate ist der Versicherungsschutz in Ausland mit eingeschlossen. Das wird für die meisten Reisefreudigen ausreichend sein.  

Wonach richten sich die Beiträge?


Der Beitrag orientiert sich vor allen Dingen am Alter bzw. an der Rasse. Je älter ein Hund ist, desto teurer ist die Allianz Hundekrankenversicherung. Bei den Hunderassen wird in drei Kategorien unterschieden:
  • Hunde mit niedrigeren Widerristhöhen bzw. unempfindlichere Hunderassen
  • Hunde mit höheren Widerristhöhen
  • empfindlichere Hunderassen
Weiterhin gibt es Vergünstigungen wenn Ihr Hund gechippt oder tätowiert ist.

Einen genauen Preis berechnen wir Ihnen gerne untenstehend:   

Maximales Eintrittsalter


Bis vor dem 7. Geburtstag muss ein Hund versichert werden, um in den Genuss des SicherheitPlus-Tarifs zu kommen.
Aber auch für ältere Hunde habe wir ggf. noch Lösungen. Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne: 0800 / 733 744 744
 

Ausschlüsse


Einzelne Krankheiten und Eingriffe sind ausgeschlossen. Hierzu zählen z.B. die Hüftgelenks- sowie Ellenbogen-Dysplasie, eine nicht medizinisch notwendige Kastration, die Hodenverlagerung (Kryptorchismus) und ein Nabelbruch. Weiterhin sind prophylaktische Maßnahmen wie Impfungen oder Entwurmungen nicht versichert.
 

Wartezeiten


Die reguläre Wartezeit beträgt 3 Monate. Sofern es sich allerdings um einen Unfall handelt, entfällt diese. Ihr Hund kann also bereits ab morgen versichert sein.

Berechnung Allianz Hundekrankenversicherung


Angaben zur Berechnung

 (Eingabe bitte im Format TT.MM.JJJJ)
 
 
 
 
 

LiveZilla Live Help