logo

Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung, Fragen

Hunde Versicherungen

Hunde Haftpflichtversicherung

Auch den Halter von Hunden trifft die so genannte Gefährdungshaftung. Dies bedeutet, dass auch ein Hundehalter selbst dann für die Schäden seines Hundes haften muss, auch wenn ihn selber kein Verschulden trifft. Reisst sich beispielsweise ein Hund von seiner Leine los und verursacht einen Verkehrsunfall, so muss der Halter des Hundes haften, selbst wenn er selber nicht schuldhaft oder fahrlässig gehandelt hat. Man kann sich vorstellen, dass die insbesondere bei höheren Schäden oder gar bei Personenschäden ein teures Vergnügen werden kann. Der Abschluss einer Hundehalterhaftpflichtversicherung ist daher quasi schon ein Muss und der einzelne Hundehalter muss lediglich herausfinden, welcher Anbieter sein individuelles Risiko am besten absichert.
Bei der Auswahl der passenden Versicherung für Sie selbst, sollten Sie insbesondere auf folgende Leistungsinhalte achten, wenn diese für Sie relevant sind:
  • Mietsachschäden an gemieteten Wohnungen / Gebäuden
  • Mietsachschäden an Mobiliar in Hotels / Ferienwohnungen
  • Flurschäden
  • Schäden aus gewollten und ungewollten Deckakten
  • Forderungsausfalldeckung - falls Ihnen einmal ein Schaden zugefügt wird und der andere Hund nicht versichert ist
Wir haben Ihnen die TOP-Anbieter in einer kurzen Übersicht zusammengestellt. Bitte überlegen Sie sich zunächst, welche Leistungen für Sie unverzichtbar sind und wählen dann den passenden Versicherungsschutz aus.

LiveZilla Live Help