logo

Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung, Fragen

Pferde Versicherungen

Pferde OP Versicherung

Was bei uns Menschen selbstverständlich ist, sollte auch für Pferde gelten: Für den Fall einer Krankheit oder eines Unfalls sollte eine entsprechende Absicherung bestehen, da ansonsten schnell eine massive finanzielle Notsituation auftreten kann. Ausreichend eigene Rücklagen für größere Operationen zu bilden, ist meist so schwierig wie unwirtschaftlich. Denn der Abschluss einer Pferde OP Versicherung ist finanziell kalkulierbar und macht das Risiko einer größeren, unerwarteten Operation überschaubar. Notwendige Operationen stehen dann in der Regel auch kurzfristig an, so dass für lange Überlegungen im Hinblick auf die anfallenden Kosten keine Zeit bleibt.

Unser Anbietervergleich möchte Sie dabei unterstützen, den auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittenen Tarif der verschiedenen Versicherer ausfindig zu machen. Hier können Sie erkennen, welche Schwerpunkte einzelne Versicherer in ihren Tarifen legen. Dies kann Ihnen entweder bei einem Neuabschluss die Entscheidung für einen Versicherer erleichtern oder aber auch bei bereits bestehenden Verträgen den Unterschied zu den aktuellen Tarifen verdeutlichen.

Ein neues Versicherungsprodukt der Allianz etwa bietet beispielsweise viele Highlights, die eine Überprüfung bereits bestehender Verträge lohnenswert macht: dazu gehören keine Limits bei Gelenk-Operationen (OCD/Chips), keine Wartezeiten bei Kolik und Unfällen, keine Selbstbeteiligung auch bei älteren Pferden, keine Limitierung auf Tagessätze innerhalb der versicherten Nachbehandlungszeit sowie Operationen auch unter Teilnarkose (Standnarkose, Sedation).

LiveZilla Live Help