Knochenbruch beim Hund – Das solltest du wissen!

Knochenbruch beim Hund

Knochenbruch beim Hund – Auf die richtige Behandlung kommt es an! (Fotolia / chalabala)

Ob Unfall oder Sturz, ein Knochenbruch beim Hund ist genauso möglich wie bei uns Menschen. Sogar beim ausgelassenen Spielen mit einem anderen Vierbeiner ist nicht ausgeschlossen, dass zum Beispiel der Vorderknochen bricht.

Am häufigsten treten beim Hund Knochenbrüche durch einen Unfall, einen Sturz oder einen starken Fehltritt auf. Betroffen sind in der Regel die Knochen der Gliedmaßen oder jene im Beckenbereich. Auch Rippen- und Kieferbrüche kommen immer wieder vor. Ein Knochenbruch kann begünstigt sein, zum Beispiel durch einen Knochentumor oder Stoffwechselerkrankungen. Junge Hunde werden öfters von einer Knochenfraktur heimgesucht.

Weiterlesen

Hund zugelaufen – Was tun?

Hund zugelaufen

Dir ist ein Hund zugelaufen? Das solltest du jetzt tun (Fotolia / adogslifephoto)

Dir ist ein Hund zugelaufen? Das solltest du jetzt tun!

Es kommt immer wieder vor: Ein scheinbar herrenloser Hund läuft einem zu oder er begleitet einen plötzlich beim Spaziergang. Schnell findet man Gefallen aneinander. Vielleicht entdeckt man aber auch einen verschüchterten Vierbeiner in einer Ecke und nimmt sich seiner an.

In solchen Fällen muss man sich vor Augen halten, dass das Tier auch einen Besitzer hat. Deshalb darf man den Hund nicht einfach mit nach Hause und stillschweigend bei sich aufnehmen.

Weiterlesen

Welche Hundeversicherung man unbedingt abschließen sollte

Welche Hundeversicherung man abschließen sollte

Welche Hundeversicherung man unbedingt abschließen sollte (Fotolia / CallallooFred)

Bei der Frage, welche Hundeversicherung man unbedingt abschließen sollte, gibt es kaum einen Zweifel. Die Hundehaftpflicht ist für jeden Hundehalter unverzichtbar.

Der Grund dafür findet sich vor allem darin, dass diese Versicherung für Schäden und Forderungen aufkommt, die man als Hundebesitzer nicht mehr kontrollieren kann.

Weiterlesen

Hilfe! Hund entlaufen – Was tun?

Hund entlaufen

Hund entlaufen? Das solltest du jetzt tun! (Fotolia / Jossi)

Dein Hund ist entlaufen? Was du jetzt tun solltest!

Wenn der Hund entlaufen ist, wird die Aufregung erst einmal groß sein. Umso wichtiger, dass man als Hundebesitzer die Ruhe behält. Leichter gesagt als getan, nicht selten ist es allerdings so, dass der Hund von selbst nach Hause findet.

Trotzdem muss man die schnelle Suche nach dem Vierbeiner als  Sofortmaßnahme in Angriff nehmen. Diese sollte zu Fuß erfolgen und das übliche Revier umfassen, in dem sich der Hund gerne bewegt. Dabei ruft man den Namen des Hundes. Eine gute Idee ist es auch, mit dem Futternapf zu klappern oder andere vertraute Geräusche zu machen, die das Tier anlocken. Gibt es andere Hunde, mit denen das Tier gerne zusammen ist, kann man diese mit auf die Suche nehmen.

Weiterlesen

Hund Angst vorm Autofahren nehmen – So geht’s!

Hund Angst vorm Autofahren nehmen

Schritt für Schritt: Dem Hund die Angst vorm Autofahren nehmen (Fotolia / Rita Kochmarjova)

Deinem Hund gefällt es im Auto nicht? Wie man dem Hund Angst vorm Autofahren nehmen kann!

Für manche Hunde ist das Autofahren richtig Stress, während es andere abgöttisch lieben. Sie werden nervös, können nicht ruhig sitzen, geschweige denn liegen. Sie hecheln, bellen, zittern – oder müssen sich sogar erbrechen. Trotzdem würde man gerne den Hund auf den ein oder anderen Ausflug mitnehmen. Aber wie?

Ein guter Weg, dem Hund die Angst vorm Autofahren zu nehmen, besteht darin, ihn in ganz kleinen Schritten an das Auto zu gewöhnen. Ihm also zu zeigen, dass das Auto nichts Böses oder gar Gefährliches ist. Dieser Prozess braucht Zeit. Wenn man aber die Geduld aufbringt, wird man dafür mit einem Hund belohnt, der sich mit dem Auto arrangiert hat.

Weiterlesen

Wie finde ich eine gute Hundepension?

Wie finde ich eine gute Hundepension

Wie finde ich eine gute Hundepension? (Fotolia / Thomas Reimer)

Manchmal braucht man eine vorübergehende Unterkunft für den Hund: Doch wie finde ich eine gute Hundepension?

Sicherlich fällt es jedem Hundefreund schwer, wenn man den eigenen Vierbeiner für ein paar Tage in eine Hundepension geben muss. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn man kurzfristig ins Krankenhaus, eine Weiterbildung oder eine Reise antreten muss und Verwandte, Freunde oder Nachbarn keine Zeit haben, sich um den Hund zu kümmern.

Dann ist die Pension für den Hund oder ein Hundehotel eine gute Lösung. Trotzdem sollte man sich die Zeit nehmen, um eine wirklich gute Hundepension zu finden.

Weiterlesen

Hund und Hitze: So kann man den Hund abkühlen

Hund abkühlen

Der Hund mag bei Hitze das kühle Nass: So kann man den Hund abkühlen (Fotolia / ksuksa)

Bei Hitze leidet der Hund besonders. Acht Tipps für den Sommer: So kann man den Hund abkühlen.

Das Hecheln kennt jeder Hundebesitzer: Hunde schwitzen zwar anders und zwar über die Schnauze und die Pfotenballen, aber bei Hitze leiden sie genauso wie wir Menschen.

Weiterlesen